Netzwerk Ostafrika

Als Missionsorganisation arbeiten wir mit afrikanischen Partnern vor Ort zusammen. Nicht, weil wir die Lösungen hätten, sondern weil wir als Partner gemeinsam der Not entgegentreten können - jeder mit dem Wissen, den Möglichkeiten und den Grenzen, die ihm gegeben sind.

Matthias Scheitacker war 10 Jahre Lehrer an einer kirchlichen Hochschule in Uganda. Nach seiner Rückkehr 2016 wohnt er nun mit seiner Familie in Mittelfranken und koordiniert von dort die Arbeit der Marburger Mission in Ostafrika.

Das Netzwerk steht für hunderte Christen aus Uganda, dem Ostkongo, Südsudan, Ruanda und Deutschland. Sie alle vereint die gemeinsame Vision:

Menschen vernetzen - Gottes Liebe und Hoffnung weitertragen

Unsere Aufgaben

  • Wir fördern und begleiten die Sendung und Unterstützung afrikanischer Missionare durch ihre Gemeinden.
  • Wir kooperieren mit Kirchen vor Ort im Bereich Versöhnungsarbeit und humanitärer Hilfe.
  • Wir wecken Interesse und bieten Schulungen zum kulturübergreifenden Missionsdienst.
  • Wir vernetzen Fachpersonal aus verschiedenen Ländern, um nachhaltigeEntwicklungen zu fördern.