Dirk und Erika Grabowski

Einsatzort
Kibogaoka (eine Gemeinde im ländlichen Raum, nördlich von Osaka)

Aufgabengebiet
Gemeindeaufbau

Eigene Motivation
Wir haben die Gemeinde in Kibogaoka 2015 von einer Pionier Missionarin übernommen. Kleine Gemeinden im ländlichen Raum Japans haben es schwer, sich zahlenmäßig so stark zu entwickeln, dass sie einen eigenen Pastor finanzieren können. Unsere Motivation für die Arbeit ist, dass jahrelange und mühevolle Missionsarbeit nicht den Bach herunter geht, sondern dass der Kern der Gemeinde, einzelne Gemeindeglieder zu einem mündigen Glauben heranwachsen und reifen. Wir brauchen für die Zukunft Säulen in der Jüngerschaft! Darüber hinaus laden wir weiter ein, evangelisieren, versuchen mit Menschen in Kontakt zu kommen und setzen dabei gerne kreative Mittel in Kunst und Kultur ein.