Tag 23: Taiwan

Bethesda – ein Ort, wo Gottes Liebe wohnt

Bethesda hat unserer Familie neue Hoffnung und Perspektive gegeben. Es ermöglicht nicht nur unserem Sohn ein neues Leben, sondern stärkt auch die Beziehungen innerhalb unserer Familie. Hr. Chou

Bethesda in Hualien/Taiwan ist ein Heim für Kinder und junge Erwachsene mit Behinderungen und, so bestätigen es viele Besucher, die Eltern und Angehörigen der Bewohner: Bethesda ist ein besonderer Ort, wo die Liebe Gottes wohnt und erlebbar ist. Mehr als 100 Kinder und rund 40 junge Erwachsene leben dort.

Jeder von ihnen ist ein Meisterwerk des lebendigen Gottes. Sie sind von ihm uneingeschränkt geliebt und wertvoll in seinen Augen. Genau das haben viele in ihrer Herkunftsfamilie und ihrem sozialen Umfeld nie erlebt.

So bietet das Haus den Bewohnern einen Ort der Liebe und Akzeptanz. Gottes Liebe motiviert, sie ganzheitlich zu fördern, ihre sozialen Fähigkeiten zu erweitern und Lebensperspektiven aufzuzeigen.

Tag 23 als pdf >>>

Wir danken:

  • für die Bewohner Bethesdas und dafür, dass sie in Gottes Augen wertvoll sind.
  • für die Liebe Gottes, die die Kinder empfangen, annehmen und ihr Vertrauen auf Gott setzen.
  • für die vielen haupt- und ehrenamtlich engagierten Mitarbeiter.
  • das hohe Ansehen der Arbeit durch die taiwanesische Regierung.

Wir bitten:

  • um Missionare für die Mitarbeit in Bethesda.
  • dass die Kinder und Bethesda zum Segen für die Eltern und die Menschen in Hualien werden.