Tag 18: Peru

Hilfreiche Besuche und Gespräche

Regelmäßig besucht Ehepaar Salazar die Gemeinden in der Region Apurimac. Neben Gottesdiensten und Schulungen nehmen sie sich viel Zeit für Gespräche. Dabei öffnen sich viele Quechua-Indianer und erzählen von ihren Sorgen und Nöten in Ehe und Familie.

Seelsorge an Ehepaaren und Familien sowie Orientierung für Kinder und Jugendliche ist ein wichtiger Aufgabenbereich geworden. Sie erleben, wie Menschen durch diese Besuche Hilfe für ihren Alltag bekommen und wie durch die seelsorgerlichen Gespräche Vergebung zugesprochen werden kann und ein Prozess der inneren Heilung in Gang gesetzt wird. Es sind Gespräche und Besuche, die zu einem befreiten Leben führen.

Tag 18 als pdf >>>

Wir danken:

  • für das Vertrauen, das viele Gemeindeglieder zu Ehepaar Salazar haben.
  • für die Besuche und das Seelsorgeangebot, durch die Einzelne und Familien erneuert wurden.

Wir bitten:

  • um das rechte (lösende) Wort zur rechten Zeit und Gottes Leitung und Weisheit in der Seelsorge.
  • um starke Ehen und Familien, die Jesus in ihren Alltag bewusst einbeziehen.